Ewain Conaill Crumold Herlogan

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ewain Conaill Crumold Herlogan
Position:
Dient: Haus Crumold
Stand: adlig
Anrede: Hoher Herr
Profession: Knappe

(aktuell ruhend)

Ausbildung: Rhonwian Herlogan
Wappen: Naturbild krummer Baum auf Silber
Charakter: skeptisch, misstrauisch, neugierig
Spezies: Mensch
Kultur: Sonstige
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Größe: 8 1/2 Spann
Gewicht: 64 Stein
Augen: braun
Haare: braun
Tsatag: 30. FIR 1023 (22)
Geburtsort: Burg Crumold
Wohnort: Burg Crumold
Baronie: Crumold
Gebiet: Grfs. Abagund
Familie: Haus Crumold
Familienstand: ledig
Partner:
Eltern: Annlair Crumold (996)
+­ Rahjalyn Herlogan (998) 
Kinder:
Geschwister: Ardis Peranwyn Crumold Herlogan (1025)
Verbündete: Haus Crumold
Besonderes: Um mehrere Jahre älter aufgrund Aufenthalt in Feenwelten


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: gering
Einfluss: minimal


Gesinnung
Bürgerkrieg: nicht möglich
Unabhängigkeit: nicht möglich


Wappen haus crumold.png

Angaben von: 1043
NSC: Nein
Betreuer: Ewain



Inoffizieller Charakter




Ewain Conaill Crumold Herlogan ist der erstgeborene Sohn Annlair Crumolds und Rahjalyn Herlogans. Nominell dient er nach wie vor als Knappe unter Rhonwian Herlogan. Auch wenn er zu diesem seit etwa 1038 BF keinen Kontakt mehr hatte, wurde diese Verbindung bisher nicht aufgelöst.

Erscheinung

Ewain wurde zwar 1023 geboren, jedoch wirkt er etwa 5 bis 6 Jahre älter, als man annehmen würde. Seine etwas über schulterlangen braunen Haare trägt er in der Regel offen. Seine Kleidung wirkt einfach, aber gepflegt.

Persönlichkeit

Er scheint zu wissen, wie er sich zu benehmen hat. Dennoch scheint er nicht immer wert darauf zu legen, diesem Umstand auch Rechnung zu tragen. So trifft man ihn zum Beispiel trotz seiner Abstammung zumeist in einfachen Hemden an. Und auch wenn man ihn schon in voller Rüstung gesehen hat, findet man ihn überwiegend in einem schlichten schwarzen Gambeson mit Anderthalbhänder vor.

Er tritt selbst gegenüber Familienmitgliedern skeptisch und misstrauisch auf, vermeidet Gespräche über seinen Vater oder Details seiner Vergangenheit konsequent. Nichtsdestotrotz ist er insbesondere bezüglich feenbezogener Geschehnisse neugierig und lässt sich nur schwer davon abhalten, sich zu involvieren. Selbst dann, wenn Außenstehenden eigentlich klar wäre, dass er seine Nase da rauszuhalten hätte.

Neuerdings schein er Interesse an Turnieren zu hegen. Wohl um in die Fußstapfen seines Vaters zu treten...?

Werdegang

1023
FIR: Geburt
1026
FIR: Während sein Vater Annlair sich dem Orkensturm stellt, verschwindet Ewain spurlos. Er gilt in den folgenden Jahren wahlweise als von Orks entführt oder getötet. Das ist auch das, was seine Mutter erfährt.
1035
EFF: Ewain taucht wieder auf, wirkt aber einige Jahre älter, als er eigentlich sein dürfte. Er wird als Knappe unter Rhonwian Herlogan gestellt und beginnt so eine Ausbildung zum Ritter.
ING: Ewain reist an der Seite seines Schwertvaters und seines Vaters sowie weiteren Edlen in die Wildermark.
1038
PRA: Annlair zieht mit den Golgariten an den Todeswall. Ewain reist ihm nach um mitzukämpfen. Er wird jedoch abgewiesen und heimgeschickt. Er flieht kurzerhand aus der Reichweite seines Schwertvaters und verschwindet erneut.
1042
ING: Ewain wird kurze Zeit nach der Weihe des Schreins der Wallfahrtstätte Crumolds Ruh im umliegenden Wald von Rilaie Achem aufgegriffen und vor Illaen geführt. Dieser nimmt ihn wieder in die Familie auf.

Meisterinformationen

Hintergrund

Ewain war zwischen den Jahren 1026 B.F. und 1035 B.F. in einer Feenwelt unterwegs.

In der Zeit vor 1042 B.F. hatte Ewain Kontakt mit einigen Renegaten innerhalb des Gundelwald.

Regeltechnisches

Ewain beherrscht amateurhaft Bosparano und Zhayad(-Zeichen).

Turnierprofil

  • Kennziffer:
  • Wappen:
  • Helmzier:
  • Reittier:
  • Sattelfestigkeit: Kompetent
  • Kampfstil: Ausgeglichen
  • Turnierdisziplinen:
    • Leichte Handwaffen (LH): Kompetent
    • Schwere Handwaffen (SH): Veteran
    • Wurfwaffen (WW): --- (Unerfahren)
    • Schusswaffen (SW): Durchschnittlich
    • Lanzenreiten (LR): --- (Durchschnittlich)
    • Buhurt (BH): --- (Kompetent)

Zitate

"Ja, richtig. Das ist mein... Vater."
(Ewain, über Annlair)

"Ich war hier und da. Viel unterwegs."
(Ewain, über die Zeiten in denen er verschwunden war)

"Wer hat es mir verboten?"
(Ewain, Antwort auf die Frage warum er sich ohne explizite Erlaubnis in eine Situation einmischt die ihn interessiert)


Quellen

Inoffizielle Quellen