Haus Naris

Aus AlberniaWiki
Version vom 3. Oktober 2022, 19:37 Uhr von Kanzler (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haus Naris
Wappen haus naris.png
Gut Getanes will im Licht stehen
Lehen: Baronie Seshwick, Junkertum Perainfeld
Stammsitz: Perainfeld in der Baronie Seshwick
Region: Honinger Land
Kultur: Alteingesessen
Adel: Hochadel
Gehört zu: Alter Adel
(Priesterherrschaft)
Herkunft: Adel seit Herrschaft der Priesterkaiser
Wappen: Weißer Hirsch mit goldenen Geweih auf Blau.
Charakter: nachdenklich und wohlbedacht handelnd
Verbündete: Haus Galahan, Haus Hohenfels


Wohlstand: groß
Einfluss: groß


Gesinnung
Bürgerkrieg: loyalistisch
Unabhängigkeit: isoristisch


Angaben von: 1037
Betreuer: Kanzler


Die Familie Naris wurden während der Herrschaft der Priesterkaiser in den Adelsstand erhoben.

Einstellung zum Frieden: für Albernia als Teil des Reiches.


Historie

  • 345-597: Zwischen Priesterkaiserzeit und Magierkriegen als Barone von Niamor, Titel verloren in den Magierkriegen.
  • 451: Herren von Perainfeld
  • 1011-1013: Loyalistisch im Bürgerkrieg.
  • 1028-1032: Reichstreu im Unabhängigkeitskrieg
  • 1037: Einsetzung des Ronan zu Naris als Baron von Seshwick


Stammbaum