Deirdre Sanin

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Deirdre Sanin
Position: Vizeadmiralin der kaiserlichen Südflotte
Stand: adlig
Profession: Keine Angabe
Ausbildung: Marineakademie Perricum
Charakter: meisterliche Kapitänin, kompetente Admiralin
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: weiblich
Magie: nicht magisch
Augen: blau
Haare: blond
Tsatag: 988 (59)
Wohnort: wikav:Hôt-Alem
Gebiet: Ausland
Familie: Haus Sanin
Familienstand: Keine Angabe
Partner:
Eltern: Rateral Sanin XII (964) 
Kinder:
Geschwister: Rateral Bedwyr Saninv1? (986)


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: gering


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Angaben von: 0




Inoffizieller Charakter


In jungen Jahren ging Deirdre Sanin auf die Marineakademie, die sie als Seeoffizierin abschloss. Anschließend trat sie in die übergroßen Fußspuren ihres Vaters und wurde Kapitänin der Seeadler von Beilunk.

Nachdem Rateral Sanin XII diese jedoch kaperte, wurde sie nach Hôt-Alem strafversetzt und zur Vizeadmiralin der kaiserlichen Südflotte ernannt.
Während des Jahr des Feuers bekam ihre veraltete Flotte Unterstützung von Teilen der Westflotte, welche aus Harben geflohen waren. Die immense Loyalität ihrer Mannschaften und ihre Fähigkeit auf die Ratschläge der sie Umgebenden zu hören, ließ sie in vereinzelten Seescharmützeln einige Erfolge erringen.
Auch ihr folgender Treueschwur gegenüber Selindian Hal erwies sich als eine günstige Entscheidung, welche ihre Position in der Flotte deutlich verbesserte. Mit der neu gewonnenen Macht unterstützt Deirdre ihren Vater im Perlenmeer. Trotz allem ist es ihr jedoch noch nicht gelungen aus dem Schatten des Großen Admirals Sanin hervorzutreten, woran sie erkennbar leidet.


Quellen

offizielle Quellen

Efferds Wogen Seiten 85, 170
Aventurischer Bote
Nr. 130, 134