Bredenhager Buhurt (1046)

Aus AlberniaWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diskussionsseite Dieser Artikel oder Abschnitt wird momentan überarbeitet.


Briefspiel
Bredenhager Buhurt (1046)
Region: Heckenlande
Ort: Bredenhag
Ab Jahr: 1046 B.F.
Zeitraum: Praios 1046
Beendet:

Nein

Kapitel:
  1. Bredenhager Buhurt (1046) Teil 1: Ehre, wem Ehre gebührt!


Quellen

Chronik

Wappen grfs bre.png Wappen haus stepahan.png

1046
Ende Praios: Der Bredenhager Buhurt findet wie im vergangenen Jahr wieder vom 24. Praios bis zum 30. Praios auf dem Turniergrund zu Füßen des Madasteins unterhalb von Burg Bredenhag statt.

Turnierregularien (Auszüge)

Für die Meldung in den leichten und schweren Handwaffen ist jeweils ein Handgeld von 50 Silbertalern zu entrichten.
Für die Meldung im Lanzengang ist ein Handgeld von 200 Silbertalern zu entrichten. Nur Rittern ist eine Teilnahme am Tjost erlaubt.
Für die Meldung im Buhurt ist ein Handgeld von 100 Silbertalern zu entrichten.
Edelknechten und Edelmägden ist eine Teilnahme am Buhurt ebenso gestattet, wie der Kampf mit den leichten und schweren Handwaffen.
Knappen dürfen unter dem Banner ihrer Herrin am Buhurt teilnehmen und sie nach einem Sturz im Gestampfe mit Leib und Schild schützen. Ebenso dürfen sie überwundene Ritterinnen ehrenhalber bewachen. Bewusste Kampfhandlungen sind ihnen allerdings untersagt.
Kriegerinnen und Schwertgesellen ist eine Teilnahme in den leichten und schweren Handwaffen gestattet.

Anmerkung: Teilnehmende Streiterinnen und Recken sind in Bold hervorgehoben.

Turnierteilnehmer und ihre Disziplinen

Name Status Wappen Baronie Leichte Handwaffen Schwere Handwaffen Lanzenreiten Buhurt
Brandan Dalgramor von Bockshag Knappe der Göttin Geweiht Gräflich Bredenhag x x - -
Sióna Leuensang von Havena Knappin der Göttin Geweiht Havena x x x x
Aldrik ui Skardh Schwert des Grafen von Bredenhag Wappen haus skardh.png Gräflich Bredenhag x x x x
Faolyn ui Niamrod dienender Ritter auf Burg Bredenhag Wappen haus niamrod.png Gräflich Bredenhag x x x x
Ronwian Albarung Ritter Wappen haus Albarung.png Gräflich Bredenhag x x - x
Marbaron Baradhar regierender Ritter Wappen haus baradhar.png Gräflich Bredenhag x x (x) Verzicht der Teilnahme in Folge einer Verwundung x
Ardara Baradhar Kriegerin Wappen haus baradhar.png Gräflich Bredenhag x x - -
Cernach ui Faedh Krieger - Gräflich Bredenhag x x - -
Furgund von Hallberg Ritterin und Junkersgemahlin Wappen haus hallberg.png Gräflich Bredenhag x x scheidet verletzt aus der Turney aus (x) (x)
Caran von Krähenfels Junker Wappen haus kraehenfels.png Gräflich Tommeldomm x - x x
Isida von Krähenfels Kriegerin Wappen haus kraehenfels.png Gräflich Tommeldomm x x - -
Rondfert von Ingvalsauen dienender Ritter auf Burg Krähenfels Wappen haus undefiniert.png Gräflich Tommeldomm x x - -
Ceolwen Glenngarriff Edelmagd Wappen haus glenngarriff.png Gräflich Tommeldomm x - - x
Magor Calad regierender Ritter Wappen haus calad.png Gemhar x x x x
Irian Iomhar dienender Ritter (Haushofmeister) Wappen haus iomhar.png Gemharsbusch x x x x
Cuil Riordan regierender Ritter Wappen haus riordan.png Gemharsbusch x x - x
Illaen ui Riordan Ritter Wappen haus riordan.png Gemharsbusch x - x x
Welferich von Wolkentrutz Junker Wappen haus wolkentrutz.png Gemharsbusch x x scheidet verletzt aus der Turney aus (x) (x)
Yendan von Wolkentrutz Ritter Wappen haus wolkentrutz.png Gemharsbusch x x x x
Brendan Aldewen Junker Wappen haus aldewen.png Jannendoch x x x x
Sinjer Albarung Ritterin und Junkersgemahlin Wappen haus Albarung.png Jannendoch x x scheidet verletzt aus der Turney aus (x) (x)
Ioric von Krähenfels dienender Ritter auf Burg Eichengrund (Haushofmeister) Wappen haus kraehenfels.png Jannendoch x x scheidet verletzt aus der Turney aus (x) (x)
Leanna Widra dienende Ritterin auf Burg Eichengrund Wappen haus widra.png Jannendoch x x x x
Arudan von Eulenbroich Junker und Herold der Heckenlande Wappen haus eulenbroich.png Jannendoch x - x x
Anwen Glenngarriff Ritterin und Junkersgemahlin Wappen haus glenngarriff.png Jannendoch x - x x
Arnwulf von Eulenbroich dienender Ritter auf Burg Crann Feyaras Wappen haus eulenbroich.png Wallersrain x x scheidet verletzt aus der Turney aus - (x)
Ruada Stepahan dienende Ritterin auf Burg Crann Feyaras Wappen haus stepahan.png Wallersrain x x scheidet verletzt aus der Turney aus (x) (x)
Godric Glenngarriff dienender Ritter auf Burg Crann Feyaras Wappen haus glenngarriff.png Wallersrain x - - x
Wulfwin von Tannengrund Junkererbe Wappen haus tannengrund.png Wallersrain x x x x
Selma von Lindenhöh dienende Ritterin Wappen haus lindenhöh.png Wallersrain x x - x
Gerfrid von Bösenbursch Ritter Wappen haus bösenbursch.png Hohenfels x x - x
Roana Erlinau Ritterin Wappen Bösenbursch-Bastard.jpg Hohenfels x - x x
Reto Gerbald Helman Baron und Oberst der Abilachter Reiter Wappen haus helman.png Ostend (Markgrafschaft Sonnenmark) x x - -
Hjalbin Reochaid Helman Baron Wappen haus helman.png Lyngwyn x x x x
Hadebrand von Münzberg Junkererbe, dienender Ritter Haus Muenzberg.png Reichsmark Abilacht x - x x
Sidhric ui Crannan regierender Ritter Wappen haus crannan.png Grafenmark Havena x - - x
Ruadh ui Direach Junkererbe Wappen haus direach.png Grafenmark Havena x x x x
Bragon Fenwasian Graf von Winhall Wappen haus fenwasian.png Gräflich Weyringen - - x -
Lucan Fenwasian Ritter der Schwarzen Distel Wappen haus fenwasian.png Gräflich Weyringen x - x x
Brandred Albarung Heckenritter Wappen haus Albarung.png reisend x x scheidet verletzt aus der Turney aus (x) (x)
Irmintrudt von Bienenhain Heckenritterin Wappen haus bienenhain.png reisend x x x x
Rohada vom Grünen Schild Heckenritterin Wappen Rohada v Gruenen Schild.png reisend x - - x
Malachias Vanasfaern Edelknecht - reisend x x - x

Streiter des Löwen

Name Position Wappen Baronie Leichte Handwaffen Schwere Handwaffen Lanzenreiten Buhurt
Tommelian von Schilfenberg Schwert des Grafen Wappen haus schilfenberg.png Gräflich Bredenhag x x x -
Josold von Firunsgrund Waffenmeister von Burg Bredenhag Wappen Firunsgrund.png Gräflich Bredenhag x x x -

Gerüchte:

  • Hätte mich auch gewundert wenn Herr Josold nicht als ‘Streiter des Löwen‘ in die Schranken gezogen wäre. Es hat ja inzwischen Tradition.

Turnierleitung

Die Gastgeber - Haus Stepahan Wappen haus stepahan.png

Grafenhof von Bredenhag

Die Schwerter des Grafen

Dienende Ritter

Knappen

Pagen


Gerüchte:

  • Es überrascht mich, dass der sich kein Bild über die Waffenkünste seines neuen Dienstritters Laochad ui Riunad macht, immerhin hat sich dieser zu keinem einzigen Wettbewerb gemeldet.


Geweihtenschaft

Gerüchte:

  • Seine Gnaden Brandan Dalgramôr von Bockshag will sich wohl vor Rondra auf der Turney beweisen.
  • Überrascht mich das seine Gnaden überhaupt auf der Turney zu gegen ist, zieht er doch seit geraumer Zeit durch die Heckenlande.


Streiter und Gäste aus der Grafschaft Bredenhag

Aus Gräflich Bredenhag

Haus Albarung Wappen haus Albarung.png

Gerüchte:

  • Scheint so, als ob dem alten Galbar allmählich das Silber ausgeht, denn sein Sohn Ronwian nimmt nicht am Lanzenreiten teil.
  • Moreach Calad soll Herr Ronwian im Buhurt als Knappe dienen.

Rittergeschlecht Baradhar Wappen haus baradhar.png

Gerüchte:

  • Marbaron Baradhar hat sich auf der letzten Turney erneut ordentlich im Geviert geschlagen.
  • Herr Marbaron hat deshalb keinen Knappen, weil er einen totgeschlagen und ein anderem ihm davongelaufen ist.
  • Herr Marbaron ist ebenso unverheiratet wie seine beiden Schwestern Ardara und Umra.
  • Ardara Baradhar ist eine Abenteurerin und soll sich bisweilen mit zwielichtigen Gestalten einlassen. Hin und wieder sieht man sie aber auf dem Buhurt.
  • Diese Ardara ist ebensowenig verheiratet wie ihre Schwester Umra.


Aus Gräflich Tommeldomm

Haus Glenngarriff Wappen haus glenngarriff.png

Gerüchte

  • Bislang ist die Schwester des Junkers von Feenloh nicht auf vielen Turnieren in Erscheinung getreten, aber sie ist ja auch nur eine Edelmagd.
  • Ihre Tochter soll in nicht allzu ferner Zukunft der Schwertleite entgegensehen, aber sicherlich wird auch sie sich den Ritterstand nicht aus eigener Kraft leisten können.
  • (...)

Haus Krähenfels Wappen haus kraehenfels.png

Gerüchte

  • Der Junker von Krähenfels trat im letzten Jahr deshalb nicht an, weil er zu Gast auf einer Hochzeit in Fuxwalden war.
  • Caran von Krähenfels ist diesen Winter Vater geworden. Seine Tochter trägt den Namen Ifirngund.
  • Auf dem letzten Buhurt überwand die junge Krähenfels drei Gegner in den leichten Handwaffen, bevor sie am späteren Gewinner des Wettbewerbs scheiterte.
  • Mal sehen aus welchem Holz dieser Rondfert von Ingvalsauen geschnitzt ist. Es ist jedenfalls keine Steineiche, soviel ist mal sicher!

Haus Vialigh Wappen haus vialigh.png

Gerüchte:

  • Das Haus Vialigh anwesend, aber kein Streiter gemeldet? Ungewöhnlich. - Die Frau Leanna befindet sich derzeit doch auf dieser ‚Feenqueste‘, mit der sie vom Grafen persönlich betraut worden ist. Stand mal in der Fanfare. Was auch immer man sich darunter vorstellen muss. Es klingt jedenfalls wichtig. - Aber was macht sie dann hier in Bredenhag, sollte sie nicht besser auf Reisen sein?
  • Beim letzten Buhurt lief es recht gut für die Edle von Unkengrund. Bedauerlich, dass sie beim diesjährigen Turnier nicht an ihre Erfolge anknüpft. Vielleicht wäre ein Sieg rausgesprungen.
  • Der Gedenktag, den die ‚Reckin des Flusses‘ im vergangenen Ingerimm veranstaltet hat, war wohl gut besucht. Ich habe gehört es waren viele hochgeborene Gäste da: der Graf mit einem ganzen Hofstaat, der Kanzler, der versammelte Adel Tommeldomms, die Barone von Bockshag, Gemhar und Jannendoch… sogar der Lehensvogt von Draustein!
  • Beim Gedenktag hat es einen Zweikampf zu Ehren Rondras gegeben. Die Edlen wollte wohl selbst die Klinge schwingen, aber ihre Tochter kam ihr zuvor und bot sich dem Geweihten als Schwert für Unkengrund an. Sie forderte Ioric von Krähenfels als Schwert der damaligen Gegenseite. Es war ein spannender Kampf. Am Ende aber hinkte der Krähenfels ganz schön wackelig vom Platz.
  • Eine Riunad im Gefolge von Frau Vialigh, seit wann denn das? Hat die Edle von Unkengrund nicht während der Heckenfehde gegen Haus Riunad gestanden?
  • Der Bösenbursch war vor langer Zeit noch Ordensmitglied… aber ob er eine Weihe hat? Ich weiß auch nicht. Nach einem Geweihten sieht er mir nicht aus. Er ist jedenfalls Nordmärker. - Was, und so jemand steht in den Diensten der Reckin des Flusses?
  • Die Riunad und der Bösenbursch begleiten Frau Leanna während ihrer Feenqueste

Aus der Baronie Gemhar

Haus Calad Wappen haus calad.png

Gerüchte:

  • Was macht den Herr Magor hier? Hätte mal besser in Gemhar bleiben sollen, sonst springt noch der Fluch von Burg Halianshorn auf Crann Calad über.
  • Herr Magor hat sich für den Tjost gemeldet! Das kommt eher selten vor.
  • Margrimma Calad soll Ardan Raighillin im Zweikampf das Kinn gespalten haben. Damit wird dieser bei den Edeldamen jetzt aber keinen Stich mehr machen, zu garstig soll der Anblick sein. Das ist sicherlich der Grund warum sie nicht hier ist.


Aus der Baronie Gemhar

Haus Iomhar Wappen haus iomhar.png

Gerüchte:

  • Herr Irian ist jetzt der Verwalter der Edlenherrschaft Madasee in Gemharbusch. Vor kurzem war er noch Dienstritter auf Burg Bredenhag.
  • Soll ein guter Tjostierer sein, wie man hört. Mal sehen wie weit er tatsächlich kommt. Ehrgeizig ist er ja.
  • Herr Irian hat sich für alle Wettkämpfe gemeldet. Muss ja Silber in der Geldkatze haben, dass er sich das leisten kann. Es ist nichts seins, sondern jenes seines Halbbruder Arwain Iomhar.

Haus Wolkentrutz Wappen haus wolkentrutz.png

Gerüchte:

  • Das ist ja Welferich von Wolkentrutz! Denn hab ich hier ja schon seit Jahren nicht mehr gesehen.
  • Wie man hört hat seine Tochter nun den Baronet von Gemharsbusch geheiratet. Da er auch der Junker von Fairngard ist, haben die Wolkentrutz nun doch schon wieder ihren Finger auf dem Lehen.
  • Herr Yendan hat hier im letzten Götterlauf den ersten Platz in den leichten Handwaffen errungen!
  • Er führt auffallend viele Gespräche mit so manchem Adligen. Wie man hört sucht er wohl nach einer Braut für seinen Neffen.


Aus der Baronie Jannendoch

Haus Aldewen Wappen haus aldewen.png

Gerüchte:

  • Haus Aldewen bietet gleich vier Streiter auf. Da kommt ja ein ordentlicher Batzen Silber zusammen. Ich frage mich nur, wie sich das der Junker überhaupt leisten kann. Sicherlich presst er seine Untergebenen bis zum letzten Stück Kupfer aus.
  • Dieser Aldewen ist ein ernstzunehmender Gegner mit der Lanze, aber weniger mit dem Schwert, da gibt es weitaus Bessere als ihn.
  • Mal sehen wie sich Frau Sinjer schlägt, die hat man ja auch schon seit einigen Jahren hier nicht mehr gesehen. Hat sie nicht vor ein paar Jahren Rhonwen Ildborn mit einer manipulierten Turnierlanze schwer verletzt?
  • Frau Sinjer hat vor vier Jahren den dritten Platz in den schweren Handwaffen errungen. Mit ihr ist sicherlich zu rechnen.
  • Ich bin gespannt, wie sich der Herr Ioric macht. Während des Zweikampfs im Rahmen des Gedenktags in Unkengrund hat er ganz schon alt ausgesehen. Die junge Vialigh hat ihm nämlich ziemlich zugesetzt, dass er sogar vom Platz humpelte.


Haus Eulenbroich Wappen haus eulenbroich.png

Gerüchte

  • Beim letzten Herbstturnier in Yantibair soll die Junkersgemahlin von ihrem eigenen Gatten sehr unsanft mit einem Schildstoß in den Dreck befördert worden sein.
  • Dann ist das vielleicht der Grund dafür, dass sie ihm gegenüber merklich abgekühlt sein soll, und gar nicht seine Ernennung zum Herold des Grafen im Winter.

Aus der Baronie Wallersrain

Haus Glenngarriff Wappen haus glenngarriff.png

Gerüchte

  • (...)

Haus Eulenbroich Wappen haus eulenbroich.png

Gerüchte:

  • Ritter Eulenbroich hat sein Lager etwas abseits der Glenngariffs aufgeschlagen. Ob es zu Spannungen der Ritterfamilien am Wallersrainer Hof gekommen ist?
  • Ritter Arnwulf konnte beim letzten Buhurt den Wettstreit mit Schwert und Schild für sich in entscheiden, nachdem er im Jahr 1043 den Sieg bei den Zweihandwaffen errang.
  • Herr Arnwulf gilt als rücksichtsloser Kämpfer. Schon manch ein Recke musste nach der Begegnung mit ihm das Krankenlager hüten.

Haus Tannengrund Wappen haus tannengrund.png

Gerüchte:

  • Herr Wulfwin dient sich wohl dem Grafenhof an. Hat man hat ihn nicht im Frühsommer an der Seite des Grafen nach Tommeldomm reiten sehn.
  • Der Einfluss von Haus Tannengrund wächst seit der Heckenfehde beständig.
  • Frau Selma ist ja recht unerschrocken. Sie wurde letztes Jahr schwer in der Tjost verwundet.
  • In diesem Jahr scheint sie aber das Lanzenreiten zu meiden. Womöglich besser so.

Streiter aus der Grafschaft Honingen

Aus der Baronie Hohenfels

Haus Bösenbursch Wappen haus bösenbursch.png

Gerüchte:

  • Die junge Erlinau soll nach dem Rat der Bösenbursch im Winter gesagt haben, dass sie gar kein Interesse daran hat, den Namen eines unbedeutenden Nordmärker Edlengeschlechtes zu tragen, das nur der Zufall auf einen Baronsthron in Albernia gehoben hat, sondern sich lieber ihren eigenen macht.


Streiter aus der Grafenmark Havena

Streiter aus Fürstlich Nordhag

Rittergeschlecht Crannan Wappen haus crannan.png

Gerüchte:

  • Erstaunlich dass er sich wieder hierher traut. Hatte er im letzten Jahr bereits so einen verwilderten Bart?
  • Wollte der nicht mal die junge Ildborn ehelichen? Die Hochzeit wurde aber ja dann abgesagt wegen irgendetwas mit Firun, wenn ich es richtig im Kopf habe. Naja, die Ildborn und ihr Hang zum Grimmigen…
  • Der Knappe, den ihm die Baronin von Yantibair nach der Seenländer Fehde vermittelt hat, soll ihm ebenso fortgelaufen sein wie die Braut. Die hat im letzten Jahr den Erb-Baronet von Fuxwalden geheiratet und der Knabe ist jetzt angeblich Praiosnovize.
  • Man hätte ja erwarten können, dass die Yantibairerin den Crannan nach der Geschichte mit dem Knappen auf dem Turnier von Havena zur Rede stellt, aber sie hat ihm wohl die kalte Schulter gezeigt.

Junkergeschlecht Direach Wappen haus direach.png

Gerüchte:

  • Kam beim vergangenen Turnier in Havena ganz gut voran. Unter den letzten sechs im Lanzengang!
  • die kleine Moradhin ist die Tochter von Aedan ui Moradhin, welcher Oberst der Havener Flussgarde ist
  • bei der Fürstenturnei hat ihr Schwertvater sie ja noch geschont. Ob er sie nun mit in den Buhurt nimmt?
  • der Direach und der Crannan sollen gute Freunde sein
  • Tatsächlich habe ich den Erbjunker von Westerfeld schon wieder für den Crannan werben hören. Der ist vielleicht gar keine so schlechte Partie, wenn er aus dem Haus Direach so beharrlich beleumundet wird


Streiter aus der Grafschaft Winhall

Streiter aus Gräflich Weyringen

Haus Fenwasian Wappen haus fenwasian.png

Gerüchte:

  • Das einst angespannte Verhältnis zwischen Graf Bragon und Graf Arlan hat sich in den letzten Jahren augenscheinlich verbessert.


Fahrende Ritter und andere Reisige

Gerüchte:

  • Wie man hört lief es in letzter Zeit nicht allzu gut für Herrn Brandred. Mal sehen wie lange er sich noch über Wasser halten kann als freier Heckenritter.
  • Frau Irmintrudt ist immer noch unverheiratet. War da nicht mal was im Zusammenhang mit dem Tod ihres Oheims im Kampf der Zwölf?
  • Die Bienenhain muss eine großzügige Unterstützerin im Adel haben. Immerhin nimmt sie am kostspieligen Tjost teil.
  • Die Heckenritterin mit dem weißen Schildfuß stand doch noch vor wenigen Jahren in den Diensten von Haus Ildborn.
  • Diese beiden Heckenritterinnen haben doch letztes Jahr Graf Arlan Stepahan nach Mardramund begleitet. Ich frag mich nur, warum er sie nicht in seine Dienste genommen hat?


Sonstige Gerüchte

  • Linai ni Cernain lässt sich in diesem Jahr vermutlich deshalb nicht blicken, weil sich auf dem letzten Buhurt gar keinen Sieg errungen hat. Gerade Niederlagen wollen bezahlt sein.
  • Halwart von Grünblatt wurde auf der letzten Turney so schwer verletzt, dass er für viele Monde auf die Bettstatt gezwungen war. Würde mich doch sehr wundern, ihn schon in diesem Jahr wieder auf der Turnierbahn zu sehen.
  • Wie, die ‚Reckin des Flusses‘ und Wehrmeisterin Tommeldomms tritt heuer gar nicht an?
  • Ich vermisse diese nordmärker Heckenritter. Ich hätte gern gesehen, welche Edelfraue sie diesmal umwerben.
  • Hochgeboren Riunad ist bislang gar nicht erschienen. Das ist ungewöhnlich. Womöglich gibt es ja erneut Übergriffe der Andersweltlichen in Gemhar.

Ergebnisse

Kampf mit Schwert & Schild

Im Kampf mit den leichten Handwaffen siegt der junge Wallersrainer Dienstritter Godric Glenngarriff. Im Kampf der besten drei setzt er sich gegen seine Schwester Anwen Glenngarriff und den Rondrageweihten Brandan Dalgramor von Bockshag durch.

Alle Einzelheiten dieses Wettkampfs sind in folgendem Dokument zu einzusehen: Datei:Bredenhager Buhurt 1046 Einhandwaffen.pdf

Kampf mit dem Schwert zu zwei Händen

Im Kampf mit der langen Klinge siegt Furgund von Hallberg im Finale gegen Sinjer Albarung nach einem erbittert gefochtenen Wettkampf der so manchen Streiter zwingt, das Turnier vorzeitig abzubrechen.

Alle Einzelheiten dieses Wettkampfs sind in folgendem Dokument zu einzusehen: Datei:Bredenhager Buhurt 1046 Zweihandwaffen.pdf

Tjost

Ruadh ui Direach siegt im Lanzengang. Obwohl der Seenländer im letzten Lanzengang einen äußerst heftigen Treffer hinnehmen muss, gelingt es ihm Irmintrudt von Bienenhain aus dem Sattel zu heben und sich den Sieg zu sichern.

Alle Einzelheiten dieses Wettkampfs sind in folgendem Dokument zu einzusehen: Datei:Bredenhager Buhurt 1046 Tjost.pdf

Buhurt

Magor Calad, Sidhric ui Crannan, Godric Glenngarriff, Brendan Aldewen und Gerfrid von Bösenbursch führen das Grüne Banner zum Sieg. Besonders hervor tun sich der Herr Calad und der Herr Crannan, welche, als ‘der Staub sich legt‘, vier, bzw. drei Streiter des gegnerischen Banners als Gefangene vorzuweisen haben.

Alle Einzelheiten des Buhurt sind in diesem Dokument einzusehen.