Barell ui Flanarag

Aus AlberniaWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 Barell ui Flanarag
Standhaft bei Wind und Woge.
Position:
Dient: Benwir ui Flanarag
Stand: frei
Profession: Waffenknecht
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Tsatag: 999 (48)
Wohnort: Turm Graugard
Gebiet: Grfs. Winhall
Familie: Haus Flanarag
Familienstand: verheiratet
Partner: Cailyn
Eltern:  
Kinder: Gaèlin ni Flanarag, Joric ui Flanarag
Geschwister: Benwir ui Flanarag
Verbündete: Haus Niamrod, Fairnhainer Bennnains
Gegner: Haus Graugard, reserviert gegen Haus Fenwasian


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: gering


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Wappen haus flanarag.png

Angaben von: 1043
NSC: Ja
Betreuer: Kanzler



Inoffizieller Charakter




Barell ui Flanarag ist ein Waffenknecht im Junkertum Graugard. Er ist der Bruder des Junkers Benwir ui Flanarag.


Werdegang

Barell wurde in Havena geboren, reiste in jungen Jahren zur See und verdingte sich als Seesöldner. Nachdem sein Bruder zum Junker erhöht wurde, folgte er ihm einige Jahre später in die Baronie Aiwiallsfest, und arbeitete sowohl als Waffenknecht im Lehen seines Bruders, als auch als Seemann und bewaffneter Begleiter auf dem Hauseigenen Flusschiff Tommelstolz, welches von seiner Nichte Elin ni Flanarag befehligt wird.

Barell ist mit einer ehemaligen Schankmaid aus einer Seemansspelunke in der Fürstenstadt verheiratet und hat zwei Kinder. Seine Tochter Gaèlin ist Akoluthin der Efferdkirche in Havena, der jüngere Sohn wird wohl in die Fussstapfen seines Vaters schlüpfen.

Ab dem Tsa 1038 vertrat Barell für ein Jahr das Haus Flanarag im Bund der Wacht am wispernden Moor.